Telefon: 09445 / 95233-51

Was macht WASO?

Die WASO Energie GmbH & Co.KG betreibt in Neustadt a. d. Donau eine Biomasseheizung, die mit Holzhackschnitzel aus der Region befeuert wird. Sie befindet sich in einem Gebäude der Firma Dietrich-Scheurle. Aus Umweltgründen achten wir darauf, dass die verwendete Biomasse aus einem nachhaltigen Anbau stammt.
Unsere Anlage erhitzt Wasser, das über ein Rohrleitungsnetz zu unseren Wärmeabnehmern gepumpt wird. Über eine Übergabestation mit einem Wärmetauscher wird die Energie übertragen. Die Abnehmer entnehmen und bezahlen nur den tatsächlichen Wärmebedarf.

Neugierig geworden? Hier geht's zu unserem Video!

 

 

 

Was sind Ihre Vorteile?

  • Wir betreiben unsere Biomasseheizung ausschließlich mit nachwachsenden Rohstoffen aus der Region.
  • Sie bekommen CO²-neutrale Energie und fördern die Wertschöpfung vor Ort.

  • Sie verwenden keine fossilen Brennstoffe mehr.
  • Wir schonen gemeinsam die erschöpflichen Ressourcen.

  • Wir schaffen eine hocheffiziente Wärmeversorgung über unser Fernwärmenetz.
  • Sie zahlen nur Ihren tatsächlichen Bedarf. Die Netzverluste tragen wir.

  • Wir garantieren Ihnen ein langlebiges Netz mit ständiger Überwachung.
  • Sie geben die Verantwortung und das Risiko einer eigenen Heizanlage ab.

  • Wir betreiben Ihre Heizung und sorgen für die Wartungsarbeiten.
  • Sie gewinnen mehr Platz im Haus, da Sie nur eine kleine Übergabestation benötigen.

  • Wir haben den Kamin.
  • Sie sparen Kosten für Kaminkehrer, Abgasuntersuchung und die damit verbundene Modernisierung Ihrer Heizanlage.

  • Wir übernehmen die Bestellung, den Transport und die Lagerung der Brennstoffe.
  • Sie müssen nicht mehr vorfinanzieren, keine Brennstoffe lagern und sich um keine Liefertermine kümmern.

  • Wir liefern die geräuschlose Wärme frei Haus.
  • Sie haben es warm und gemütlich.

  • Wir garantieren attraktive Preise.
  • Sie sparen Kosten.

INFOABEND

Wir bedanken uns ganz herzlich für die zahlreiche Teilnahme an unseren Infoabenden. Dies zeigt uns, dass Handlungs-, Info- und Gesprächsbedarf herrscht.
Bereits bei den beiden Terminen könnten wir wertvolle Gespräche bezüglich der Umsetzung,
Fördermöglichkeiten und Kosten einer Umstellung führen.

Momentan werten wir die eingereichten Fragebögen der Bürgerbefragung aus und planen die weiteren Schritte. Gerne halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

BÜRGERBEFRAGUNG

Wir möchten unser Wärmenetz in Zusammenarbeit mit der Stadt Neustadt ausbauen.

Wir bitten alle Hausbesitzer / Eigentümer teilzunehmen, auch wenn im Moment kein Interesse an einem Anschluss besteht. Nur so kann das Netz richtig dimensioniert werden.

Zur Bürgerbefragung!